Predigten

Ich halte Predigten entweder vor Ort oder via Konferenz-Tool ab. Die Menge der Teilnehmer ist dabei nicht von Relevanz, jedoch die Bibeltreue und einzig als auch alleine die Lehre des Herrn Jesus Christus.

Vorträge

Seit nun fast sieben Jahren befasse ich mich intensiv mit dem Islam, dessen Apokalyptik und Endzeit sowie dessen Eschatologie. Ich halte über das perfekte Pendant zum Christentum aufklärende Vorträge entweder vor Ort, so mir genügende Technik gestellt wird, oder über Konferenz-Tools. Mehr lesen ...

Bibelstudium

Ich betreue in regelmäßigen Abständen junge Gläubige beim Studium der und bei dem Verständnis über der/die Heilige(n) Schrift Gottes. Hierfür nutze ich mehrere Kanäle, welche von WhatsApp, über Instagram bis hin zu Skype und GoToMeeting reichen.

Die Züchtigung eines Heiligen durch Gott

Gott züchtigt uns wie ein liebevoller Vater, so auch wir haben unseren Kindern so vorzustehen – Züchtigung aus Gott - Psalm 94,12 - Glücklich der Mann, den du züchtigst, YHWH, den du belehrst aus deinem Gesetz; Sprüche 1,7 - Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis. Weisheit und Zucht verachten ⟨nur⟩ die Narren; Sprüche 6,23 - Denn eine Leuchte ist das Gebot und die Weisung ein Licht, und ein Weg zum Leben sind Ermahnungen der Zucht; Sprüche 12,1 - Wer Zucht liebt, liebt Erkenntnis; und wer Ermahnung hasst, ist dumm; Sprüche 13,1 – Züchtigung vom Gottvater - Ein weiser Sohn lässt sich vom Vater zurechtweisen, aber ein Spötter hört nicht auf Zurechtweisung; Sprüche 15,5 – Züchtigung vom Gottvater - Ein Narr verschmäht die Zucht seines Vaters; wer aber die Zurechtweisung beachtet, ist klug – Züchtigung aus dem Menschen - Sprüche 29,17 - Züchtige deinen Sohn, so wird er dich erquicken und dir Freude machen; Sprüche 13,24 - Wer seine Rute schont, hasst seinen Sohn; aber wer ihn lieb hat, züchtigt ihn beizeiten; Sprüche 22,15 - Haftet Narrheit am Herzen des Knaben, die Rute der Zucht entfernt sie davon; Sprüche 20,30 - Blutige Striemen reinigen den Bösen, und Schläge die Kammern des Leibes; Sprüche 13,1 – Züchtigung vom Vater - Ein weiser Sohn lässt sich vom Vater zurechtweisen, aber ein Spötter hört nicht auf Zurechtweisung; Sprüche 15,5 – Züchtigung vom Vater - Ein Narr verschmäht die Zucht seines Vaters; wer aber die Zurechtweisung beachtet, ist klug

Mehr lesen ...

Charismatische "Lehre"

Johannes 4,1 – Prüft die Geister - Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen (1. Johannes 4,1-6) – Prüft dokimazete (prüfen) dokimadso [δοκιμάζετε] (Prüfung, Vorgang) – ein Vorgang aus der Metallkunde um die Reinheit des Metalls zu prüfen. Prüft den Geist ob er menschlich/irdisch/satanisch/teuflisch ist oder himmlisch (1. Thessalonicher 5,21-22 - 21prüft aber alles, das Gute haltet fest! 22Von aller Art des Bösen haltet euch fern!).

Mehr lesen ...

Befreiung vom Fluch des Gesetzes

Wer seinen Tag verbringt mit der Aufforderung ALLES was man macht aus Liebe und zu Ehren Gottes zu tun, der braucht auch kein angebundenes Gesetz das ihn zum Tod führt (Römer 5,20-21; Römer 7,8-10; Galater 2,19-21; Galater 3,10-12; Galater 3,21; Galater 3,24-26), die Gnade durch den Glauben jedoch in das ewige Leben (Epheser 2,8-9; Römer 3,20-24; Römer 4,15-16; Galater 2,16; Galater 3,21; Galater 3,24-26).

Mehr lesen ...

Irrlehren und falsche Gemeinden

Vorsicht vor charismatischen Gemeinden, respektive vor den Gemeinden der Pfingstchristen. Das ist eine Bewegung innerhalb des Christentums die den Heiligen Geist verherrlicht, jedoch nicht den Herrn Jesus Christus, der eigentlich im Zentrum des Glaubens eines jeden Christen steht. Diese "Christen" eifern den so genannten Wundergaben nach, möchten mit diesen besonderen Gaben ihr eigenes Fleisch erbauen und scheuen jedweden gottgefälligen Gemeindedienst.
Epheser 2,8
Denn aus Gnade seid ihr errettet
Auch ist Vorsicht geboten bei den "christlichen" Gemeinden der Adventisten, Sie haben das vollbrachte Werk des Herrn Jesus Christus keineswegs verstanden und schlagen die Gnade des Herrn Jesus Christus aus. Sie stellen sich unter die Gesetzlichkeit und sind davon überzeugt dass das Gesetz des Mose auch für sie gilt, dabei haben sie nicht verstanden das Gott sich ein irdisches Volk auserwählt und ein himmlisches Volk aus Israel und den Nationen gebildet hat. Dem irdischen Volk Israel gab er das Gesetz des Mose, das himmlische Volk der Christen hat der Herr Jesus Christus vom Fluch des Gesetzes befreit.
 
 

Veröffentlichungen

Auf dieser Internetseite veröffentliche ich in regelmäßigen Abständen meine Ausarbeitungen, Kurzausarbeitungen oder künftiger Buchwerke. Aktuell schreibe ich an zwei Büchern, wovon eines sich mit der Thematik des Islam beschäftigt und die Gegensätze zwischen dem Christentum und eben diesem Islam herausstellt und offen legt.